Fliesen für barrierefreie Bäder.

Für das Gefühl von Sicherheit und Wohnlichkeit.

Für Senioren oder Menschen mit einem Handicap ist ein barrierefreies Bad ein besonders wichtiger Teil des Alltages. Hier stehen Hygiene und Funktionalität im Vordergrund. Bedingt durch den demographischen Wandel drängen immer mehr keramische Designelemente in das barrierefreie Bad. Fliesen sind bestens geeignete Boden- und Wandbeläge.

Es herrscht Wohnlichkeit statt nur Funktionalität. Die natürlichen Keramik-Materialien verbreiten Intimität und Wohnlichkeit, wirkend einladend und offen. Wer sagt, dass ein senioren- oder behindertengerechtes Bad keine Wellness-Oase sein kann?

Fliesen sind als hygienische Boden- und Wandbeläge besonders leicht zu reinigen und sehr strapazierfähig. Dank befliesbarer Duschelemente sind Duschkabinen nicht nur ohne Hürde begehbar oder via Rollstuhl befahrbar, sondern sehen auch noch modern und hochwertig aus.

Für das Höchstmaß an Rutschfestigkeit und Sicherheit: Senioren und Menschen mit einem Handicap möchten ihre Badeinrichtungen möglichst alleine und ohne Aufsicht nutzen. Hier ist die Verwendung eines Gesamtkonzeptes von rutschfesten Boden- und Wandbelägen, sowie Hilfsapparaturen von besonderer Wichtigkeit. Für sicheren Stand und Halt. Zu jeder Zeit.

Auf die Planung kommt es an
Barrierefreie Bäder benötigen eine genaue Planung. Die Austattung der Räumlichkeit mit Haltegriffen, Sanitärstationen und auch der rutschfesten Elemente sollten sorgfältig und gewerkübergreifend geplant werden. Wir beraten Sie gerne fachkundig für geeignete keramische Beläge, beantworten offene Fragen und nehmen erste Wissenshürden.

Jetzt Beratungstermin vereinbaren.

Wir beraten Sie gerne unverbindlich und fachkompetent. Wenden Sie sich an uns bei offenen Fragen zu unserem Sortiment.