Schlafzimmerfliesen.

Die neue, allergiefreundliche Wohnlichkeit für Schlafbereiche.

Schlafzimmerfliesen sind angesagt. Galt die Fliese einst als kalter, steriler und eher für Bäder geeigneter Bodenbelag. Doch diese Zeiten sind vorbei. Fliesen in Holzoptik liegen voll im Trend. Und die hohe Eignung für Allergiker spricht ebenfalls für den Einsatz von Fliesen im Schlafzimmer.

Gerade Besitzer von Fußbodenheizungen profitieren: der erste Tritt aus dem Bett jeden Morgen begrüßt mit wohlig, angenehmer Wärme und die Griffigkeit einer matten oder reliefartigen Oberfläche umschmeichelt die Fußsohle. Ein guter Start in den Tag. Die Wärmeleitfähigkeit von Fliesen hilft, Räume schnell und energiesparend warm zu halten, wohingegen im Sommer eine angenehme Kühle erreicht werden kann.

Fliesen werden frei von allergieauslösunden Stoffen gefertigt, die im Laufe ihrer Verlegedauer Atemwege belasten können. Tierhaare, Pollen oder Hausstaub können sich auf Fliesen nicht lange halten und sind bei normaler Reinigung leicht zu entfernen. Schimmelsporen oder Milben finden hier keinen Nährboden. Beste Voraussetzungen, um nachts befreit aufatmen zu können.

Und was die Wohnlichkeit angeht: gerade neutrale oder urbane Töne, wie bspw. Beige- und Grauabstufungen oder satte Farben, sind hier kombiniert mit allergiefreien Läufern stark gefragt und schaffen schnell angenehme, einladende Schlafwelten.