Fliesen schützen die Umwelt.

…und Ihren Geldbeutel.

In Zeiten immer knapper werdender Ressourcen und steigender Energiepreise wird das Umweltbewusstsein zunehmend größer. Nachhaltigkeit und ökologische Verantwortung stehen immer mehr im Fokus. Hier können Fliesen ihre „grünen“ Vorteile ausspielen:

So schützen Fliesen die Umwelt:

  1. Nachhaltigkeit
    Die absolut umweltverträgliche Manufaktur von Fliesen ist stark ressourcenschonend. Fliesen Bruère setzt auf Fliesen von Markenherstellern. Diese verwenden natürliche Rohstoffe für die Produktion der keramischen Materialien. Ein Einsatz befinden sich zudem moderne Brennverfahren für eine möglichst geringe CO2-Belastung.
  2. Energieschonend
    Studien belegen, daß 25-30 % der häuslichen Energiekosten durch den Einsatz von Fliesenböden eingespart werden können. Möglich macht es die Kombination aus Fliese und Fußbodenheizung. Fliesen geben Wärme angenehm weiter und sorgen für ein wohliges, angenehmes Raumambiente in kalten Jahreszeiten. Im Sommer dagegen sorgen sie dank ihrer thermischen Beschaffenheit für eine willkommene Raumkühlung.
  3. Lebenslage Nutzung
    Fliesen können Jahrzehnte lang in Räumlichkeiten genutzt werden und sind dabei äußerst pflegeleicht. Sie haben einen vergleichsweise geringen Bedarf an Reinigungsmitteln, benötigen über lange Zeiträume keine Renovierung und schonen somit unterm Strich den Ressourcenverbrauch.
  4. Know-How & Expertise
    Das beste aus deutschen Landen: unterstützen Sie die deutsche Keramikindustrie. Deutsche Markenhersteller aus dem Verbund „Deutsche Fliese“ leben die Vorreiterrolle in der Industrie. Die angeschlossenen Mitglieder streben danach, die höchsten Qualitäts- und Güteklassen zu erfüllen und werden oftmals auch mit ausschließlich heimischen Rohstoffen produziert.

Der Umwelt und Ihrem Geldbeutel zu Liebe:
Setzen Sie auf Markenfliesen. –

Jetzt Beratungstermin vereinbaren.

Wir beraten Sie gerne unverbindlich und fachkompetent. Wenden Sie sich an uns bei offenen Fragen zu unserem Sortiment.